Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

« Alle Veranstaltungen

Automatisiertes und vernetztes Fahren in Kommunen – Potenziale und Umsetzung

8. März @ 10:00 - 11:45 CET

Automatisiertes und vernetztes Fahren (AVF) birgt großes Potenzial, auch für das kommunale Verkehrsmanagement. Von automatisiertem On-Demand Verkehr, ÖPNV-Beschleunigung oder der Priorisierung von Einsatzfahrzeugen bietet AVF zahlreiche Chancen, um den Verkehr im urbanen Raum effizienter und sicherer zu gestalten. Das setzt u.a. eine intelligente Vernetzung der Verkehrsinfrastruktur und den Einsatz innovativer Verkehrssensorik voraus. Gerade für Kommunen sind Erfahrungen und Best-Practices aus laufenden und abgeschlossenen Projekten wichtig. In diesem Zusammenhang werden wir auf dieser Veranstaltung auf die Ergebnisse des TEMPUS-Projekts und den Nachfolger MINGA der Landeshauptstadt München eingehen. Zudem erfahren wir durch das Forschungsprojekt KIVI der Stadt Ingolstadt, wie der Einsatz moderner Sensorik und KI die Verkehrssteuerung im städtischen Umfeld verbessern kann.

Im Anschluss an die Vorträge, stellt das Förderlotsen Team der Bayern Innovativ relevante Förderprogramme vor, die sich mit den Inhalten der Veranstaltung decken.

Die Veranstaltung findet online statt.
Für Fragen und Antworten ist nach den Vorträgen ausreichend Zeit für Sie eingeplant.

Wir freuen uns auf Ihre aktive Teilnahme und Ihre Diskussionsbeiträge.

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Bayern Innovativ GmbH

You cannot copy content of this page

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner