Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Potentiale einer digitalisierten Produktion

25. April @ 10:00 - 16:30 CEST

Wir freuen uns, Sie zu unserer ganztägigen Veranstaltung einzuladen. Die Veranstaltung findet in der Smarten Demonstrations Fabrik Siegen statt und im Fokus steht die Identifikation von Potenzialen der Digitalisierung.

Die Veranstaltung beginnt mit zwei Impulsvorträgen, die zunächst die Grundlagen der Digitalisierung auffrischen und anschließend auf zukünftige Potenziale in der Produktionstechnik eingehen. Dabei wird besonders die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Daten beleuchtet. Eine umfassende Datengrundlage ist insbesondere im Hinblick auf Trendthemen wie Künstliche Intelligenz von entscheidender Bedeutung und bildet den ersten Schritt für einen erfolgreichen Einsatz von KI-Anwendungen.
Im Anschluss werden die neuesten Entwicklungen in der digitalen Produktion präsentiert: Welche KI-Anwendungsfälle lassen sich schnell umsetzen? Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Industrial Metaverse“ und wie kann es bereits produktiv genutzt werden?

Nach einer Führung am Campus Buschhütten, bei der praxisnahe Anwendungen aus verschiedenen Bereichen der Digitalisierung vorgestellt werden, findet ein Workshop zur Identifikation von Digitalisierungspotenzialen statt. In diesem interaktiven Workshop sollen die Ausgangslagen der teilnehmenden Unternehmen analysiert und Lösungsansätze unter Berücksichtigung der Eindrücke aus der Führung und den Vorträgen sowie bewährter Praktiken der teilnehmenden Unternehmen diskutiert werden.

Veranstalter

TrendAuto2030plus
Telefon
0221 8275 5496
E-Mail
rafael.rabe@th-koeln.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Smarte Demonstrationsfabrik Campus Buschhütten
Siegener Str. 152
Kreuztal, 57223 Deutschland
Google Karte anzeigen

You cannot copy content of this page

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner