Datenbasierte Geschäftsmodelle im Kontext etablierter Strukturen im Automobilvertrieb – Grundlagen und Perspektiven

Bild von Freepik

Nächstes am 16.05.2024 | 16.00 - 17.30 Uhr | 90 min

Das 90-minütige Online-Seminar „Datenbasierte Geschäftsmodelle im Kontext etablierter Strukturen im Autovertrieb – Grundlagen und Perspektiven“ richtet sich an Beschäftigte in Autohäusern, Werkstätten und bei Branchendienstleistern. Die Referenten des Instituts für Automobilwirtschaft (IfA) geben einen umfassenden Einblick in die Welt der datenbasierten Geschäftsmodelle im Automobilvertrieb.

Zu Beginn des Seminars erfolgt die Einführung in die Akteurskonstellation sowie die strukturellen Besonderheiten im deutschen Automobilvertrieb. Dabei wird das traditionelle Geschäftsmodell als Ausgangspunkt herangezogen und aktuelle Entwicklungen sklizziert.
Neben den Grundlagen datenbasierter Geschäftsmodelle wird deren Bedeutung für die Etablierung innovativer Angebotsleistungen sowie zur Erschließung neuer Wertschöpfungspotentiale dargestellt. Um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein umfassendes Verständnis für die individuelle Umsetzung datenbasierter Geschäftsmodelle zu vermitteln, werden praxisnahe Beispiele aufgezeigt und die Herausforderungen und Chancen skizziert. Das Online-Seminar bietet ausreichend Raum für Fragen und Diskussionen, um eine interaktive Auseinandersetzung mit dem Thema zu ermöglichen. Abschließend geben die Referenten einen Ausblick auf zukünftige Perspektiven datenbasierter Geschäftsmodelle im Automobilvertrieb. Insgesamt erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wertvolle Einblicke und Handlungsansätze, die als Anregung für ihre tägliche Arbeit dienen.

Über die Speaker

David Sosto Archimio (M. A.)

Institut für Automobilwirtschaft (IfA)

Jan Ole Thomas (M. Sc.)

Institut für Automobilwirtschaft (IfA)